DAGA 2021 - 47. Jahrestagung für Akustik, 15. - 18. August 2021

Die DAGA 2021 ist hybrid

Als Folge der Corona-Pandemie musste bereits die DAGA 2020 in Hannover leider abgesagt werden, und auch die DAGA 2021 in Wien wurde von der Krise bedroht. Lange Zeit war es unklar, ob sie überhaupt als Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Eine Maßnahme, um die Veranstaltung zu ermöglichen und die Planbarkeit zu erhöhen, war die Verschiebung der DAGA 2021 vom März in den August, und zusätzlich, um allen Eventualitäten entsprechen zu können, wurde eine hybride Tagung geplant. Das gibt den Interessent*innen, denen eine Reise nach Wien verwehrt ist, die Möglichkeit zur Teilnahme. Zugleich haben geimpfte, genesene Personen und solche, die gewillt sind sich testen zu lassen die Möglichkeit der physischen Teilnahme. Denn schließlich machen die persönlichen Kontakte einen wesentlichen Anreiz aus an einer Tagung teilzunehmen, insbesondere bei der DAGA.
> Hygiene-Maßnahmen auf der DAGA 2021

Die Planung einer hybriden Veranstaltung bedeutete einen erheblichen Mehraufwand, und das in unsicheren Zeiten, in denen Voraussagen, wie die Situation im August sein wird, schwierig waren. Folglich hatte die Planung auch mit einigem Gegenwind zu kämpfen. Die erhebliche Anzahl geimpfter Personen sollte jedoch eine Präsenzveranstaltung ermöglichen. Durch die Lockerungen der COVID-Bestimmungen in Österreich mit 1. Juli ist die Durchführung der DAGA in vollem Ausmaß möglich. Wir wollen über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus, durch das verpflichtende Tragen von Masken und durch die Besetzung nur jedes zweiten Sitzplatzes den Schutz vor Ansteckungen maximieren.

Der August-Termin bietet die besondere Gelegenheit, einige sommerliche Tage, gern mit Ihrer Begleitung, in einer der lebenswertesten Städte der Welt, dem schönen Wien, zu verbringen. Hierzu haben wir ein flexibles Begleitpersonenprogramm geplant, in dem wir auch über die kulturellen Highlights von Wien informieren. Die DAGA wird mitten im Herzen der Stadt stattfinden.

Die Hauptstadt im Osten Österreichs ist für ihr künstlerisches und intellektuelles Erbe weltbekannt, das von prominenten Bewohnern wie Wolfgang Amadeus Mozart, Egon Schiele, Ludwig van Beethoven, Sigmund Freud, Arnold Schönberg, Gustav Klimt, Otto Wagner u.v.a. geprägt worden ist.
Zum Stadtbild zählt u.a. die Wiener Ringstraße aus der Gründerzeit, an der unter anderem auch die Staatsoper liegt, die erst letztes Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feierte und jedes Jahr einen Wiener Opernball plant. Das historische Zentrum, das von der Ringstraße umkreist wird, und das Schloss Schönbrunn gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir empfehlen allen Besucher*innen diese Sehenswürdigkeiten vor, nach oder an freien Abenden der DAGA zu besuchen.

Nach 1990 ist Wien zum zweiten Mal Austragungsort der DAGA. Die 47. Jahrestagung findet im Messe Wien Exhibition & Congress Center statt - zentrumsnah im Gebiet des geschichtsträchtigen Wiener Praters. Das ehemalige kaiserliche Jagdrevier wird seit 1766 als Erholungsgebiet und ab 1825 als Wiener Wurstelprater bzw. Vergnügungspark genützt. Spätestens 1873 zur fünften Weltausstellung erfuhr das Gebiet internationale Beachtung.

Die DAGA 2021 wird maßgeblich vom Institut für Schallforschung (ISF) geplant, einem Institut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Unsere 48 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreiben anwendungsoffene, interdisziplinäre Grundlagenforschung im Bereich der Akustik, wobei Erkenntnisse zahlreicher Fachrichtungen wie Physik, Psychologie, Phonetik, Nachrichtentechnik, Biologie und Mathematik vereint werden. Folgerichtig sind unsere Wissenschafter*innen regelmäßige Teilnehmer*innen der DAGA und in verschiedensten Fachbereichen engagiert. Die ÖAW ist Österreichs zentrale außeruniversitäre Einrichtung für Wissenschaft und Forschung. 1847 als Gelehrtengesellschaft gegründet, steht sie mit ihren heute über 770 Mitgliedern sowie rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für innovative Grundlagenforschung, interdisziplinären Wissensaustausch und die Vermittlung neuer Erkenntnisse – mit dem Ziel zum wissenschaftlichen und gesamtgesellschaftlichen Fortschritt beizutragen. Dieser Mission ist auch die Ausrichtung der DAGA verpflichtet.

Wir alle freuen uns sehr darauf nun endlich Ihre Gastgeber zu sein und Sie in Wien – vor Ort oder virtuell – herzlich willkommen zu heißen.

Mit herzlichen Grüßen,
Holger Waubke und Peter Balazs, Tagungsleiter
und das gesamte DAGA Team

Impressionen der DAGA 2021
Fotos und Medienbeiträge

DAGA Programm
ab sofort zum Download verfügbar.

Corona-News
Das Hygienekonzept ist inzwischen behördlich bewilligt worden, die DAGA 2021 findet statt.
> Zu den Hygienemaßnahmen

Research in short(s)
Bis 15.08.21 kreativen 5-Minuten-Vortrag anmelden. Den Gewinnern winken schöne Sachpreise.

Für Studierende bietet die ÖAW unkomplizierte Hotelkostenzuschüsse [weiterlesen]

Wichtige Deadlines

8. Aug 2021
Frist für Bewerbung um den Posterpreis

11. Aug 2021
Frist für alle Einreichungen:
bei Online-Vortrag: Video
bei vor-Ort-Vortrag: Präsentation
bei Posterbeitrag: Posterdatei

15. Sept. 2021
Letzter Termin für die Einreichung der Manuskripte

Das International Year of Sound wurde auf 2021 ausgeweitet.